"Les Pépites" (Kleine Schätze) : Pour un Sourire d'Enfant

"Les Pépites" (Kleine Schätze)

Informationen zu Les Pépites (Kleine Schätze), einem Film von Xavier de Lauzanne: der Trailer, einige Worte des Regisseurs, nächste Vorführungen...

Les Pépites (Kleine Schätze) - der Film

Dokumentarfilm (1h28) - Oktober 2016
Regie: Xavier de LAUZANNE

Diese Kinder arbeiteten vor 25 Jahren auf der Müllhalde von Phnom Penh. Heute haben sie ihr Studium abgeschlossen oder eine Arbeit aufgenommen. Entdecken Sie das außergewöhnliche humanitäre Abenteuer von Marie-France und Christian des Pallières, den Gründern der Wohltätigkeitsorganisation "Pour un Sourire d'Enfant" (Für ein Kinderlächeln), die fast 10.000 Kinder ausgebildet und ihnen eine Zukunft ermöglicht hat.

"Coup de coeur" Preis beim Festival Atmosphères, Einstimmigkeit der Jury 

"Bester Filmsoundtrack" bei SunnySide of the Doc (La Rochelle)

"Meilleur documentaire" (Bester Dokumentarfilm) beim französischen Filmfestival COLCOA (Los Angeles)

"Les Pépites" (Kleine Schätze) ist auf DVD / Streaming und für Sondervorführungen erhältlich! (Details unten)

Einige Worte vom Regisseur Xavier de Lauzanne

Ich wollte einen Film machen, der zeigt, dass Engagement eher aus emotionalem Antrieb kommt als aus einer Rede.

"Les Pépites" (Kleine Schätze) ist die Geschichte eines Paares, das sich für die Rettung von Kindern einsetzt. Es ist auch die Geschichte der Kinder, die von diesem Paar aufgenommen werden.

Dies ist kein Dokumentarfilm. Ich erzähle einfach eine Geschichte mit Hilfe von Sinneseindrücken und jede:r Betrachter:in muss eigene Schlussfolgerungen ziehen.

Little Gems Eng Trailer 4K from LUCKY YOU on Vimeo.

Um mehr zu erfahren...

Verfolgen Sie alle Neuigkeiten von PSE und die Vorführungen von Les Pépites (Kleine Schätze), die von unseren Ortsverbänden organisiert werden:

Weitere Informationen zum Film finden Sie unter www.lespepites-lefilm.com

Vielen Dank an Xavier de Lauzanne und an alle, die bei der Veröffentlichung dieses Dokumentarfilms geholfen haben.

Das Abenteuer geht weiter ...